L1134 zw. Lienzingen und Zaisersweiher – Porschefahrer möchte zwei Oldtimer überholen, entgegenkommender Motorradfahrer stürzt und verletzt sich schwer

Nach einem #Unfall mit Beteiligung von Zweiradfahrer musste die Landesstraße zwischen #Lienzingen und #Zaisersweiher in beide Richtungen gesperrt werden.

Nach den Informationen der Polizei befuhr ein Porschefahrer die Landesstraße, als er gegen 10:55 Uhr zwei Oldtimer überholen wollte. Während des Überholens erkannte der Porschefahrer plötzlich zwei entgegenkommende Motorradfahrer, woraufhin er den Überholvorgang abgebrochen hat und zwischen den beiden Oldtimer wieder einscherte.
Der zuerst entgegenkommende Motorradfahrer erkannte die Situation und bremste seine #BMW stark ab, um einen Zusammenstoß mit dem überholenden Porschefahrer zu verhindern. Der nachfolgende Motorradfahrer, welcher mit einer #Motoguzzi unterwegs war, bremste auch, streifte jedoch das vorausfahrende Motorrad, sodass die beide Motorradfahrer stürzten.

Der Fahrer der Motoguzzi wurde hierbei schwer verletzt, mit einem Rettungshubschrauber kam er in eine Stuttgarter Klinik. Der der Fahrer des BMW Motorrades sowie der Porschefahrer wurden bei dem Unfall nicht verletzt.

Es entstand ein Sachschaden von ca. 6000 €, die Landesstraße war rund 2 Stunden in beide Richtungen gesperrt.

Fotos: Waldemar Gress
Vielen Dank für die Info über WhatsApp!
Ihr erreicht mich unter 0176/ 459 179 02!

Eisingen: Rollerfahrer stürzt in der Melanchtonstraße. Rettungshubschrauber bringt Notarzt, erster Einsatz für das neue Löschfahrzeug der Feuerwehr Eisingen

Aufregung in #Eisingen: Polizei, Rettungswagen, Feuerwehr und Rettungshubschrauber eilten gegen 14:30 Uhr in die Melanchthonstraße, nachdem dort ein Rollerfahrer stürzte.

Dabei hat sich der junge Mann verletzt. Weil kein Notarzt in der Nähe zur Verfügung stand, diente ein #Rettungshubschrauber als Notarztzubringer. Nach einer kurzen Behandlung vor Ort wurde der verletzte Rollerfahrer mit einem Rettungswagen in eine Klinik gefahren. Der Rettungshubschrauber konnte seinen Dienst fortsetzen.

An dem #Motorroller entstand äußerlich eher geringer Schaden, über die Verletzungen des jungen Mannes konnte zum Zeitpunkt des Einsatzes noch keine Auskunft gegeben werden.
Dieser Einsatz war der erste Einsatz des neuen Löschfahrzeugs der #Feuerwehr Eisingen, welches erst vor einigen Tagen ins Feuerwehrhaus gebracht wurde und seit gestern nun einsatzbereit ist.

Das neue Fahrzeug ersetzt ein 30 Jahre altes LF 8/6. Die Feuerwehr Eisingen wird in den nächsten Tagen über das neue Einsatzmittel auf ihrer Facebookseite berichten.

Vielen Dank für die Info über WhatsApp!
Ihr erreicht mich unter 0176/ 459 179 02!

200.000€ Schaden nach Brand in Birkenfeld

Ca. 200.000 € Sachschaden entstanden heute Morgen bei einem Brand in Birkenfeld.
Das Feuer wurde von den Anwohnern gegen 5:40 Uhr im Dachgeschoss bemerkt. Die Hausbewohner retteten sich ins Freie und riefen die Feuerwehr.

Der Brand konnte durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr erfolgreich gelöscht werden, der Dachbereich musste von der Feuerwehr teilweise aufgedeckt werden, um an die Brandherde zu kommen. Aufgrund des abgebrannten Dachgeschosses ist das Haus derzeit nicht mehr bewohnbar.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.
Aufgrund des Einsatzes war die Zeppelinstraße vorübergehend für den Verkehr gesperrt

Vielen Dank für die Info über WhatsApp!
Ihr erreicht mich unter *0176/ 459 179 02!

Trafo nahe Stadtmuseum abgeraucht – Stromausfall in der Kelterstraße, Rodgebiet und Büchenbronn

Einen kurzen #Stromausfall gab es gerade eben in #Büchenbronn. Gemeldet wurde ein Ausfall in den Haushalten sowie der Straßenbeleuchtung. Inzwischen scheint die Stromversorgung der Haushalte wiedergegeben zu sein, die Straßenbeleuchtung in Büchenbronn aber auch in Pforzheim auf der #Rotplatte ist weiterhin ausgeschaltet, betroffen von dem Stromausfall ist wohl auch die #Weststadt von Pforzheim betroffen, so meldete ein Nutzer Stromausfall in der #Frankstraße, wobei ich hier nur einige der Häuser vom Stromausfall betroffen sind.Laut eine Rückmeldung von einem unserer Mitglieder, welche bei der Störungshotline angerufen hat, ist die Störung der Stadtwerke bekannt und daran wird gearbeitet.

Update 21:30 – Teilweise sind die Ampelanlagen ebenfalls außer Betrieb. So ist die Anlage ab der Kreuzung Luisenstraße/ Berliner Straße derzeit ohne Strom!Vielen Dank für eure Rückmeldungen per WhatsApp!

Update 21:37 – Aus einem Trafo nahe Stadtmuseum wurde eine Rauchenwticklung gemeldet, Feuerwehr ist vor Ort, das wird der Grund des Stromausfalls sein!

Ihr erreicht mich unter 0176/ 459 179 02!

Niefern – Zahlreiche Pfosten umfahren – Führerschein eines 21-jährigen nach Unfall mit 1,1 Promille beschlagnahmt

Eine Spur der Verwüstung hinterließ ein 21-jähriger Autofahrer in der Nacht auf heute auf der Nieferner #Hauptstraße, als er stark alkoholisiert verunfallte.

Nach den ersten Informationen befuhr der 21-Jährige gegen 2:46 Uhr die Hauptstraße aus Richtung der #Atlantis Kreuzung, als er vermutlich aufgrund seiner starken Alkoholisierung in Höhe des Schwimmbades mit dem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn abkam, ein Geländersystem sowie zahlreiche Pfosten umgefahren hat und mit seinem Wagen wieder auf der Hauptstraße zum Stillstand kam. Glücklicherweise befanden sich zu dem Zeitpunkt keine Fußgänger auf dem #Bürgersteig, sodass sich bei dem Unfall nur die Beifahrerin verletzte. Sie kam mit einem Rettungswagen in eine Klinik, während die Polizei sich um den betrunkenen Autofahrer kümmerte.

Erster #Alkoholtest ergab einen Wert von 1,14 Promille. Der 21-Jährige wurde mit aufs Revier genommen, wo ihm eine Blutprobe entnommen worden ist. Sein Führerschein wurde einbehalten.

Das nicht mehr fahrbereite Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von geschätzten 10.000 €, der Sachschaden am Geländer ist noch nicht berechnet, wird sich allerdings in Höhe von mehreren tausend Euro bewegen.

Vielen Dank für die Info über WhatsApp!
Ihr erreicht mich unter 0176/ 459 179 02!

Lastwagen brennt – Sperrung der A8 zwischen Karlsbad und Pforzheim-West sind die Folge und Ursache für Verkehrskollaps

Sperrung der #Autobahn in Fahrtrichtung Stuttgart zwischen den Anschlussstellen Karlsbad und Pforzheim West ist die Folge von einem #Lkw-Brand heute Morgen. Der 27-jährige Lkw-Fahrer hörte unmittelbar vor dem Vorfall ein Knallen aus dem Motorraum und sah aus diesem Rauch aufsteigen.

Er lenkte den Laster auf den Seitenstreifen und hielt an. Nur kurze Zeit später begann der Lastwagen zu brennen. Bei der Ankunft der Feuerwehr stand die Zugmaschine bereits im Vollbrand, der Auflieger wurde bereits zur Hälfte vom Feuer betroffen. Der Feuerwehr gelang es, den Laster zu löschen, jedoch war die Zugmaschine nicht mehr zu retten und auch der Auflieger hat Brandschaden genommen.

6000 l Kühlflüssigkeitskonzentrat, Kleidung, #Hebebühne und Waschmittel war die Beladung des Lasters. Aus den vom Feuer beschädigten IBC-Container sind leider 1000-2000 l der Kühlflüssigkeit ausgelaufen, aus diesem Grund wurde das Umweltamt an die Einsatzstelle gerufen.

Glücklicherweise wurde der Lkw-Fahrer bei dem Vorfall nicht verletzt, der Brand sorgte jedoch für einen #Verkehrskollaps aus Richtung Karlsruhe, da die Autobahn bis zum Nachmittag gesperrt blieb bzw. nur über einen Fahrstreifen befahrbar war und es sich nicht nur ein langer Stau auf der Autobahn bildete, sondern auch die Ausweisstrecken überlastet waren.

Vielen Dank für die Info über WhatsApp!
Ihr erreicht mich unter 0176/ 459 179 02!

WhatsApp-Ausfall in Pforzheim und der Region

UPDATE 19:07 UHR – WhatsApp wieder funktionsfähig

Aktuell ist Pforzheim, wie auch andere Städte vom WhatsApp Ausfall betroffen. Nachrichten kommen nicht an. Ich erinnere in diesem Sinne, dass ihr eure Meldungen auch beim Ausfall von WhatsApp an die gleiche Telefonnummer per Telefon oder SMS abgeben könnt 😉
Meine Nummer ist: 0176/ 459 179 02

Wildunfall zwischen Ersinger Kreuz und Wilferdingen. Mercedes nach Zusammenstoß mit Tier nicht mehr fahrbereit, tödliches Ende für das Wildschwein

Mit zwei Streifenwagen ist die Polizei aktuell auf der Strecke zwischen Ersinger Kreuz und #Sperlingshof im Einsatz. Dort ereignete sich kurz nach 21:00 Uhr ein #Wildunfall.

Nach den ersten Informationen war ein Mercedesfahrer unterwegs aus Richtung Wilferdingen in Fahrtrichtung Pforzheim, als eine Horde Wildschweine unmittelbar vor seinem Fahrzeug die Fahrbahn querten. Leider wurde dabei ein #Wildschwein von dem Fahrzeug erfasst. Der Aufprall mit dem Tier war so stark, dass am Mercedes die Airbags ausgelöst wurden.

Während der Fahrer des Autos glücklicherweise unverletzt geblieben ist, kann das Wildschwein ums Leben. Das nicht mehr fahrbereite Auto muss nun abgeschleppt werden. Ein Jagdpächter kümmert sich nun um das getötete Tier. Fotos: Christian Kritzer

Vielen Dank für die Info über WhatsApp!
Ihr erreicht mich unter 0176/ 459 179 02!

Sekundenschlaf: 2 Verletzte nach Frontalzusammenstoß in Ottenhausen

Zwei verletzte Personen, 25.000 € Schaden und zwei nicht mehr fahrbereite Fahrzeuge ist die Folge von einem #Sekundenschlaf am heutigen Morgen.

Ein 27-jähriger Autofahrer befuhr gegen 6:25 Uhr von Weiler kommend die #Hindenburgstraße in #Ottenhausen. Offensichtlich kam der Mitsubishi Fahrer wegen eines Sekundenschlafs auf die Gegenfahrbahn und ist dort mit einem entgegenkommenden Skoda zusammengestoßen.

Der 27-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt und kam in eine Klinik, die 34-jährige #Skoda-Fahrer konnte nach der medizinischen Behandlung vor Ort an der Unfallstelle verbleiben.

Aufgrund des Unfalls war die Hindenburgstraße in beide Richtungen gesperrt, der Verkehr konnte über umliegende Straßen die Unfallstelle umfahren. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Vielen Dank für die Info über WhatsApp!
Ihr erreicht mich unter 0176/ 459 179 02!