Gegen Mittelleitplanke gekracht – kurze Sperrung der Richtungsfahrbahn Karlsruhe zwischen West und Karlsbad nach Unfall

Kurze Zeit in Fahrtrichtung Karlsruhe gesperrt werden musste die #Autobahn zwischen den Anschlussstellen #Pforzheim-West und Karlsbad. Grund dafür war ein Verkehrsunfall.

Nach ersten Informationen der Polizei kam der Fahrer des BMW in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab und krachte gegen die #Mittelleitplanke aus Beton. Das Fahrzeug wurde bei dem Unfall beschädigt und blieb auf dem linken Fahrstreifen stehen. Es war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Nach kurzer Sperrung wurde die rechte Spur der Autobahn für den Verkehr eröffnet, es kam jedoch dennoch zu einem Rückstau. Gesicherte Informationen über die Verletzungen des Fahrers lagen um 23:30 Uhr, als ich den Beitrag geschrieben habe, noch nicht vor, er scheint sich jedoch nicht schwer verletzt zu haben.

Vielen Dank für die Info über WhatsApp!
Ihr erreicht mich unter 0176/ 459 179 02!