Eisenstange

zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen kam es am Donnerstagabend gegen 21.35 Uhr auf dem .

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen gerieten mehrere Personen in , in dessen Verlauf ein 24-Jähriger von einem 18-Jährigen ins Gesicht geschlagen wurde. Eine weitere Person aus die Personengruppe soll mit einem Gegenstand
bewaffnet gewesen sein. Nach Augenzeugenangaben handelte es sich um eine von einer Absperrung.


Die war mit fünf Streifenwagenbesatzungen vor Ort und konnte die Auseinandersetzung schnell beenden. Die Ermittlungen dauern an. pm/igm

 

Vielen Dank für die Info über den Vorfall per WhatsApp!
I/ erreicht mich unter 0176/ 459 179 02!