Huchenfeld

vorübergehend gesperrt musste die Zufahrt nach aus Richtung Pforzheim nach einem Unfall am Sonntagnachmittag gegen 15:00 Uhr.

Nach ersten Informationen befuhr ein Fahrer die L 574 aus Richtung und wollte am Ortseingang Huchenfeld nach links auf das Gelände der bft Tankstelle abbiegen. Ihm entgegenkommend war ein Smartfahrer aus Richtung Huchenfeld-Ortsmitte in Fahrtrichtung Pforzheim unterwegs. Womöglich konnte allerdings der Volkswagen Fahrer den entgegenkommenden Smart nicht sehen, möglicherweise wurde der Kleinwagen von einem vorausfahrenden Fahrzeug verdeckt, welches kurz vor der Tankstelle nach rechts in die Straße „In der Binne“ abgebogen ist. Eventuell ging der VW Fahrer davon aus, da er den Smart nicht sehen konnte, dass die Fahrbahn frei ist und er abbiegen kann. Er begann den Abbiegevorgang, woraufhin es zum Zusammenstoß mit dem Smart gekommen ist.

Dabei wurden die beiden Fahrzeuge stark beschädigt und beide Fahrer der jeweiligen Autos verletzt. Die Verletzten wurden durch den Rettungsdienst vor Ort behandelt und in eine Klinik gebracht, während die mit der Unfallaufnahme begonnen hatte.

Die beiden nicht mehr vorbereiten Unfallfahrzeuge mussten anschließend abgeschleppt werden.

Für die Dauer der Unfallaufnahme, der Versorgung der Verletzten sowie die Bergung der Fahrzeuge musste die L 574 zwischen der Straße „In der Binne“ und der Industriestraße in beide Richtungen gesperrt werden, der konnte jedoch problemlos über das Industriegebiet die Unfallstelle umfahren.

Vor Ort stellte sich die Frage, ob die Geschwindigkeit des Smartfahrer das nicht angepasst war, der unmittelbar vor der Kreuzung mit der Straße „In der Binne“ eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 km/h vorgeschrieben ist, jedoch endet die Geschwindigkeitsbegrenzung unmittelbar nach dem Kreuzungsbereich, sodass im Bereich der Unfallstelle keine Geschwindigkeitsbegrenzung mehr geltend war.

Dem Unfall sind auch zwei auf dem Tankstellengelände zum Verkauf abgestellte Fahrzeuge zum Opfer gefallen, beide Fahrzeuge wurden während des Unfalls beschädigt.

Die Schadenssumme lag während meiner Anwesenheit an der Unfallstelle noch nicht fest.

Vielen Dank für die Info über Telefon und WhatsApp!
Ihr erreicht mich unter 0176/ 459 179 02!

 Am Montag, gegen 00.30 Uhr, hörten mehrere Anwohner aus und Hilferufe aus dem Waldgebiet
zwischen den beiden Ortsteilen. Es musste davon ausgegangen werden, dass sich eine Person in einer akuten Notlage befindet und dringend Hilfe benötigt.

Aus diesem Grund suchten mehrere Polizeistreifen das unübersichtliche und dicht bewachsene Waldgebiet ab. Unterstützt wurde die Suche durch einen .

Schließlich konnte gegen 01.38 Uhr eine 17-jährige Jugendliche im Bereich des Dreizelgenberges aufgefunden werden. Das Mädchen war nicht verletzt. Sie war alkoholisiert und befand sich in einem psychischen Ausnahmezustand. Das Mädchen wurde an den Rettungsdienst übergeben. Ihre wurden informiert. pm

 

Vielen Dank für die Info über WhatsApp!
Ihr erreicht mich unter 0176/ 459 179 02!

 

Während zahlreiche Einsatzkräfte noch im Einsatz nach dem Hausbrand in der Theodor-Mohr-Straße beschäftigt waren, musste die Feuerwehr sich gleichzeitig um drei weitere Einsätze kümmern.

Um 19:30 Uhr rückten die auf der Hauptfeuerwache vorsorglich bereitgestellten Einsatzkräfte zu einem in den Schoferweg aus. Der Brand wurde unter Anwesenheit der Stadtwerke Pforzheim (SWP) mit Kohlenstoffdioxid-Löschern gelöscht. Im Einsatz waren neben der Berufsfeuerwehr die Abteilungen Brötzungen-Weststadt und Eutingen. Aufgrund dieses Brandes waren einige Straßen in der Pforzheimer vorübergehend ohne Strom.

In der Folge wurden um 20:00 Uhr und um 20:10 Uhr weitere Trafobrände in und im gemeldet. Die Folgen waren jeweils Stromausfälle für mehrere Straßen in beiden Bereichen. An beiden Einsatzstellen ließ die Rauchentwicklung jeweils schnell nach, Löscharbeiten waren durch die vor Ort geeilten Einsatzkräfte der Feuerwehr nicht erforderlich.

Im Einsatz waren die Abteilungen und . Die Feuerwehr stand in engem Kontakt mit der Netzleitstelle um im Bedarfsfall auch Ersatzmaßnahmen einleiten zu können. Der Kabelfehler im Würmtal konnte binnen wenigen Minuten seitens des Stadtwerkemitarbeiters behoben werden, sodass hier die Stromversorgung schnell wiederhergestellt wurde. pm/igm

 

Vielen Dank für die Info über den Vorfall im Schoferweg per Telefon!
Ihr erreicht mich unter 0176/ 459 179 02!

Zu einem kuriosen kam es heute Nachmittag gegen 14:00 Uhr auf dem Parkplatz vom Gasthaus zwischen Pforzheim und Huchenfeld.

Nach den ersten Informationen befuhr ein Autofahrer mit seinem Fahrzeug die Strecke aus Richtung in Fahrtrichtung , als er kurz vor dem Gasthaus Hoheneck auf der nassen Fahrbahn aufgrund einer nicht angepassten Geschwindigkeit ins Rutschen gekommen ist, sein Fahrzeug nach links übersteuerte und mit seinem Auto auf den Parkplatz des Gasthauses angeflogen ist, wobei sich sein Fahrzeug überschlagen hat.

Dabei wurden 2-3 ordnungsgemäß auf dem Parkplatz geparkte Fahrzeuge beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 20.000 €. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt, dass nicht mehr fahrbereite Auto musste allerdings abgeschleppt werden.

Der Pächter des Gasthauses Hoheneck versucht schon seit Jahren bei der Stadt Pforzheim eine Reduzierung der in seinem Bereich zu bewirken. Immer wieder passieren in der Nähe von seinem Gasthaus Unfälle, was auch heute der Fall war. Seitens der Stadt Pforzheim kamen laut dem Pächter nur Absagen mit der Begründung, in diesem Streckenabschnitt passieren zu wenige Unfälle, um die Geschwindigkeit noch weiter zu reduzieren.

Derzeit dürfen Fahrzeuge am Gasthaus Hoheneck mit maximal 70 km/h unterwegs sein, auf der abschüssigen Straße in Richtung Pforzheim fahren einige Verkehrsteilnehmer schneller.

Die Stadt Pforzheim führt an dieser Stelle ab und zu Geschwindigkeitsmessungen mit einem Radarwagen durch.

 

Vielen Dank für die Info über den Unfall per Telefon und WhatsApp!
Ihr erreicht mich unter 0176/ 459 179 02!

 

vermisst! Er ist 1 Jahr halt und zutraulich, hat an den Seiten 2 kahle Stellen da ein Herzecho gemacht wurde - er braucht dringend seine Medikamente! Bitte haltet die Augen offen... entlaufen

- Unfall geräumt - 

auf der Strecke zwischen und , Fahrzeug gegen die Leitplanke gefahren, Polizei vor Ort und regelt den Verkehr! Danke für die Info über unseren Funk auf Zello! Die Zugangsdaten für die kostenlose App bekommt ihr auf Anfrage!