Buckenberg

Vorübergehend gesperrt werden musste die St.-Georgen-Steige in , als gestern Nachmittag kurz vor 19:00 Uhr ein Unfall passierte.

Nach den ersten Informationen befuhr eine Autofahrerin die St. Georgen Steige in Fahrtrichtung , als sie mit ihrem Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen ist, gegen ein geparktes Fahrzeug stieß und anschließend auf einen weiteren Pkw aufgefahren ist.

Aufgrund den ausgelaufenen Betriebsstoffen und dem querstehendem Auto musste die St. Georgen Steige zwischen der und der St.-Georgen-Straße  in beide Richtungen gesperrt werden. Die Unfallfahrerin wurde vom Rettungsdienst versorgt und in ein gefahren, laut den aktuellen Informationen der Polizei scheint sie sich allerdings bei dem Unfall glücklicherweise nicht verletzt zu haben.

Es entstand ein Sachschaden von ca. 15.000 €

Vielen Dank für die Info über WhatsApp!
Ihr erreicht mich unter 0176/ 459 179 02!

 

 

 

 

Erneut zu einem Wohnungsbrand wurde die Feuerwehr Pforzheim am heutigen Sonntag gegen 15:30 Uhr in den auf dem alarmiert.

Nach den ersten Informationen entwickelte sich der Brand auf der Veranda im Erdgeschoss. Durch die verglaste Veranda haben Zeugen zuerst gedacht, die ganze würde brennen und diese Information auch an die weitergegeben, weshalb die Feuerwehr zuerst von einem großen Wohnungsbrand ausgegangen ist. Noch während die Feuerwehr auf der Anfahrt war, haben Nachbarn begonnen, mithilfe eines Gartenschlauches das versuchen zu löschen, als die Feuerwehr vor Ort war, haben die Brandbekämpfer die Löschmaßnahmen fortgesetzt.

Schnell sahen die Feuerwehrleute, dass es sich zum Glück nicht um einen Wohnungsbrand gehandelt hat, sondern nur auf dem Brand der Gegenstände auf der Veranda, das Feuer hat allerdings schon nach oben auf das Balkon im ersten Stock übergegriffen.

Die Feuerwehrleute konnten die Flammen schnell löschen und so einen größeren Sachschaden am Haus vermeiden. Zwar wurden die Gegenstände auf den beiden Balkonen zerstört, allerdings ist das Haus nach Lüftungsmaßnahmen weiterhin bewohnbar.

Die Bewohner der betreffenden Wohnung waren zum Zeitpunkt des Brandes nicht zu Hause. Glücklicherweise hat sich bei dem Vorfall auf dem Buckenberg keiner verletzt.

Vielen Dank für die Info über WhatsApp!
Ihr erreicht mich unter 0176/ 459 179 02!