Trafostation

Aufgrund eines technischen Defekts unter einem Brand in einer Trafostation in Kieselbronn war am Freitag gegen 19:00 Uhr kurzzeitig stromlos.

Aufgrund von einem Defekt in der in der Nieferner Straße kam es zu einem Brand.

Die Kieselbronn und ein Fahrzeug der Feuerwehr mit Löschschaum wurden an die Einsatzstelle alarmiert. Vor Ort sahen die Feuerwehrkräfte aus den Lüftungsöffnungen der Tür der Trafostation rauskommen. Da es sich um eine elektrische Anlage handelte, war das Betreten des Trafohäuschen zu gefährlich, solange die Anlage noch unter Spannung sein könnte. Ein Mitarbeiter der kam vor Ort und schaltete die Anlage stromlos. Anschließend öffnete er die Tür.

Die Feuerwehrleute konnten mit Hilfe der Feuerlöscher den Brand beseitigen, während der Energieversorger nach und nach die ausgefallenen 19 Trafostationen der Ortschaft wieder in Betrieb genommen hat. Schon nach kurzer Zeit waren alle funktionierenden Trafostationen im Betrieb und die Haushalte hatten wieder .


Vielen Dank für die Info über den Vorfall per WhatsApp!
Ihr erreicht mich unter 0176/459 179 02!