Flächenbrand

Mehrere Feuerwehren mussten gestern zwischen und ausdrücken, als ein großer gemeldet worden ist. Nach den ersten Informationen brannten unweit der B 35 ca. 5 ha eines Getreidefeldes. Um die schnell zu bekämpfen, wurden die umliegenden Feuerwehren alarmiert, vor allem die Tanklöschfahrzeuge kamen zu Hilfe. Auch die Bauern unterstützten die bei ihren Löschmaßnahmen und stellten ihre Tankanhänger bereit, sodass die Feuerwehr so rund 30.000 l Wasser zusätzlich für die Löschmaßnahmen bekam.  wg/igm Fotos: Waldemar Gress


Danke für die Info über den Vorfall per WhatsApp!
Ihr erreicht mich unter 0176/ 459 179 02!