Dietlingen

Schwerverletzt hat sich am Donnerstagmorgen gegen 09.00 Uhr ein 54-jähriger -Fahrer auf der Landesstraße 562.

Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Toyota-Fahrer in einer Kurve, von kommend in Richtung , auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem ihm entgegenkommenden eines 32-Jährigen.

Der 54-Jährige wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Der Toyota war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden von mindestens 20.000 Euro. Die Landesstraße war etwa 1.5h gesperrt. pm