Arlingerstraße

Aufgrund eines kuriosen Unfalls musste die heute Morgen für den Verkehr gesperrt werden.

Ein Verkehrsteilnehmer war gegen 4:15 Uhr unterwegs auf der Arlingerstraße aus Richtung Wildbader Straße, als er mit seinem aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab kam, gegen ein Verkehrszeichen, einen Baum und einen Stein prallte und anschließend in die Luft katapultiert wurde, im Flug einen geparkten Pkw auf der linken Seite beschädigte und anschließend auf dem mitten auf der Arlingerstraße zum Stillstand kam.

Nach den Zeugenaussagen konnte sich der Fahrer aus seinem Pkw selbstständig befreien, musste allerdings von einer Rettungsdienstbesatzung vor Ort behandelt werden.

Aufgrund des Unfalls war die Arlingerstraße in beide Richtungen gesperrt. Im Zuge der Unfallaufnahme ergaben sich Hinweise auf den Konsum von Betäubungsmittel, weshalb der Mann neben seinem Führerschein auch eine Blutprobe abgeben musste. Sein Fahrzeug wurde abgeschleppt. Es entstand ein Gesamtunfallschaden in Höhe von rund 14.000 Euro.

Vielen Dank für die Info über den Unfall per WhatsApp!
Ihr erreicht mich unter 0176/ 459 179 02!