Hoheneck

Zu einem kuriosen kam es heute Nachmittag gegen 14:00 Uhr auf dem Parkplatz vom Gasthaus zwischen Pforzheim und Huchenfeld.

Nach den ersten Informationen befuhr ein Autofahrer mit seinem Fahrzeug die Strecke aus Richtung in Fahrtrichtung , als er kurz vor dem Gasthaus Hoheneck auf der nassen Fahrbahn aufgrund einer nicht angepassten Geschwindigkeit ins Rutschen gekommen ist, sein Fahrzeug nach links übersteuerte und mit seinem Auto auf den Parkplatz des Gasthauses angeflogen ist, wobei sich sein Fahrzeug überschlagen hat.

Dabei wurden 2-3 ordnungsgemäß auf dem Parkplatz geparkte Fahrzeuge beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 20.000 €. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt, dass nicht mehr fahrbereite Auto musste allerdings abgeschleppt werden.

Der Pächter des Gasthauses Hoheneck versucht schon seit Jahren bei der Stadt Pforzheim eine Reduzierung der in seinem Bereich zu bewirken. Immer wieder passieren in der Nähe von seinem Gasthaus Unfälle, was auch heute der Fall war. Seitens der Stadt Pforzheim kamen laut dem Pächter nur Absagen mit der Begründung, in diesem Streckenabschnitt passieren zu wenige Unfälle, um die Geschwindigkeit noch weiter zu reduzieren.

Derzeit dürfen Fahrzeuge am Gasthaus Hoheneck mit maximal 70 km/h unterwegs sein, auf der abschüssigen Straße in Richtung Pforzheim fahren einige Verkehrsteilnehmer schneller.

Die Stadt Pforzheim führt an dieser Stelle ab und zu Geschwindigkeitsmessungen mit einem Radarwagen durch.

 

Vielen Dank für die Info über den Unfall per Telefon und WhatsApp!
Ihr erreicht mich unter 0176/ 459 179 02!