Posts
Latest Posts
Zusammenstoß zwischen Streifenwagen und PKW vor der Stadtbibliothek - 10.000€ Sachschaden
10.000 € Sachschaden ist die Folge eines Verkehrsunfalls mit Beteiligung eines Streifenwagens gestern Abend vor der #Stadtbibliothek. Gegen 23:00 Uhr war ein Streifenwagen auf der Einsatzfahrt, das Blaulicht war an, Martinshorn jedoch ausgeschaltet. An der Kreuzung mit der #Deimlingstraße hielt der Fahrer des Streifenwagens bei roter Ampel zunächst an, um dann im Rahmen der Einsatzfahrt bei Rot in der Kreuzung einzufahren. Hierbei ist der #Streifenwagen mit einem anderen Auto zusammengestoßen, welches auf der Deimlingstraße fuhr und bei grüner Ampel ebenso in die Kreuzung eingefahren war. Bei dem #Unfall hat sich ein Polizist, welcher auf dem Beifahrersitz saß, verletzt. Er musste zur ambula
Mit PKW durch Hallentor gekracht - 60.000€ Schaden beim Unfall auf der Wilferdinger Straße
60.000 € Schaden ist die Folge eines Verkehrsunfalls auf der Wilferdinger Höhe gestern Abend.Gegen 21:25 Uhr war eine Frau zusammen mit ihrer Freundin unterwegs aus Richtung Wilferdinger Höhe in Fahrtrichtung #Innenstadt, als sie kurz vor dem Tankstellengelände die Kontrolle über ihren #Mitsubishi verlor, nach links in den Gegenverkehr zog und anschließend weiter auf das Tankstellengelände reingefahren ist, wonach sie ungebremst gegen das #Tor der Halle eines Fahrzeugpflegeunternehmens. Das Tor lag im Anschluss teilweise auf dem Mitsubishi und hatte sich verklemmt. Die 20-jährige Fahrerin und ihre 21-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall nicht verletzt, die Unfallfahrerin wurde jedoch vo
Pforzheim: Zu schnell unterwegs - 18-jähriger prallt im Strietweg gegen 2 Bäume und crasht seinen Jaguar
Wohl zu hohe Geschwindigkeit war die Ursache für einen #Verkehrsunfall am #Strietweg am Samstagabend gegen 22:30 Uhr. Nach ersten Informationen befuhr ein 18-jähriger Autofahrer den Strietweg in Fahrtrichtung der Wurmberger Straße, als er aufgrund zu hoher Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, nach rechts von der Fahrbahn abkam, über Bürgersteig bretterte und gegen 2 Bäume prallte. Unmittelbar nach dem Unfall soll der 18-Jährige zuerst die Unfallstelle verlassen haben, kehrte jedoch kurze Zeit später mit seinem #Vater zum Unfallort zurück. Bei dem Unfall wurden insgesamt zwei Personen verletzt, sie kamen mit dem Rettungsdienst in ein #Krankenhaus, ihre Verletzungen schätzt
Zw. Niefern und Enzberg: Vor 40 Jahren passte er hier noch durch - Mit PKW im Wald festgefahren, stundenlange Bergung mit Erfolg
Eine mehrstündige und aufwendige #Bergung eines Fahrzeugs war erforderlich, als vor einigen Tagen ein Autofahrer mit seinem Fahrzeug die Waldstraße zwischen #Niefern und #Enzberg, der Verlängerung des Weinbergwegs befahren wollte. Mit seinem Opel fuhr er aus Richtung Niefern in den Weg rein. Je weiter der Waldweg in den #Wald führte, desto schmaler und gefährlicher wurde der Weg. Wo ein Fahrradfahrer noch problemlos durchkommen hätte, war für ein Auto die Durchfahrt unmöglich. So steuerte der Autofahrer sein Fahrzeug bis zu der Stelle, an welcher es für seinen Wagen kein Durchkommen mehr gab. Rückwärts durch den schmalen Weg zurückzufahren, traute sich der Autofahrer nicht und so ließ er sei
Pforzheim: Unfall nahe Amazon, betrunkener Fahrer abgehauen, nach ausgelösten Fahndung mit rund 1 Promille aufgegriffen, Führerschein beschlagnahmt
Eine #Fahndung nach einem Verkehrsteilnehmer musste die #Polizei am Freitagmorgen herausgeben, nachdem in Pforzheim im Bereich vom Amazon es zu einem Unfall gekommen ist. Gegen 6:00 Uhr befuhr ein #BMW-Fahrer die Straße „Im #Buchbusch“ in östliche Richtung, als er kurz vor einem Kreisverkehr mit seinem Fahrzeug zu weit nach links gekommen ist und die Querungshilfe für die Fußgänger überfahren hat. Anschließend fuhr der Pkwfahrer in den Grünbereich auf den #Kreisverkehr auf und prallte gegen einen Baum, wo seine Fahrt zu Ende war. Glücklicherweise befanden sich auf der Querungshilfe keine Fußgänger. Zu Fuß entfernte sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle, sodass die Polizei ihn zur F
Schlägerei im Bereich Hauptbahnhof, Stuhl um sich geschmissen  - 2 Personen in Gewahrsam genommen
Einige Einsatzkräfte der #Polizei mussten heute Morgen gegen 4:30 Uhr vor den #Hauptbahnhof ausrücken, weil es dort zu einer Schlägerei gekommen ist. Beide in der Auseinandersetzung beteiligten Personen waren alkoholisiert, einer davon warf einen #Stuhl um sich und traf damit auch seinen Kontrahenten. Mehrere Streifenwagen und ein #Diensthund eilten zur Einsatzstelle und mussten sogar das Pfefferspray einsetzen, konnten die Lage allerdings relativ schnell in Griff kriegen. Die 2 Personen wurden vorläufig in #Gewahrsam genommen. In der Nacht am Wochenende kommt es im Bereich Hauptbahnhof vermehrt zu Polizeieinsätzen durch betrunkene Menschen, diese Tatsache ist in #Pforzheim schon seit Jahren
Hohenäckerallee: Mehrere Streifenwagen eilen zur Fahrzeugkontrolle Höhe McDonald´s
Eine größere Polizeikontrolle auf der #Hohenäckerallee in Höhe von #McDonald’s sorgte heute früh gegen 6:30 Uhr für Aufmerksamkeit einiger Pforzheimer. Nach Erzählungen der Augenzeugen wurde von der Polizei ein BMW angehalten, welcher aus Richtung Bretten nach Pforzheim eingefahren ist. Mehrere Streifen eilten mit Sondersignal zum Fahrzeug, anschließend umstellten die Polizisten das mit mehreren Männer besetzte Auto und führten eine #Kontrolle durch. Hochwahrscheinlich handelte es sich dabei wirklich um eine Fahrzeugkontrolle, bei welcher die Polizisten erst mal auf Nummer sicher gehen wollten und Unterstützung geordert haben. Zu diesem #Einsatz lässt sich im Einsatzsystem der Polizei kein E
Wurmberg: Streit zwischen zwei Männer und eine vermeintliche Waffe sorgt für Polizeigroßeinsatz
Zu einem Großeinsatz der #Polizei mit ernstem Hintergrund rückten zahlreiche Streifenwagen gestern Nachmittag nach #Wurmberg aus. Gegen 14:00 Uhr kam es im Industriegebiet zu einem Streit zwischen 2 Männer. Da nicht auszuschließen war, dass einer der Männer eine Waffe dabei hat, wurden zahlreiche Einsatzkräfte nach Wurmberg alarmiert. Da eine Gefahr vor Ort nicht ausgeschlossen werden konnte, rüsteten sich die Beamten nach Zeugenangaben mit schusssicheren Westen, Maschinenpistolen und Helmen aus, konnten allerdings den Sachverhalt in kürzesten Zeit klären. Einer der Beteiligten hatte in der Tat einen Messer bei sich, dieser wurde jedoch von ihm nicht benutzt und gilt nicht als Tatwaffe. Die
Von der Fahrbahn abgekommen - Sperrung der St.-Georgen-Streige
Vorübergehend gesperrt werden musste die St.-Georgen-Steige in #Pforzheim, als gestern Nachmittag kurz vor 19:00 Uhr ein Unfall passierte. Nach den ersten Informationen befuhr eine Autofahrerin die St. Georgen Steige in Fahrtrichtung #Buckenberg, als sie mit ihrem Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen ist, gegen ein geparktes Fahrzeug stieß und anschließend auf einen weiteren Pkw aufgefahren ist. Aufgrund den ausgelaufenen Betriebsstoffen und dem querstehendem Auto musste die St. Georgen Steige zwischen der #Goldschmiedeschule und der St.-Georgen-Straße  in beide Richtungen gesperrt werden. Die Unfallfahrerin wurde vom Rettungsdienst versorgt und in ein #Krankenhaus gefahren, laut den aktuell
Einige unsere Mitglieder meldeten heute Nacht einen ungewöhnlichen Vorfall. Gegen 2:10 Uhr hörten sie einen lauten Dauerton. Einigen den Melder war dieser Ton bereits bekannt durch die Luftsirenenprobealarme, welche bei uns jedes Jahr stattfinden. Sie identifizierten das Geräusch als Dauerton von 20 Sekunden Länge.   Warum die #Sirene angegangen ist, konnte um 2 Uhr Nachts noch keiner sagen, einen Gefahrenfall gab es nicht. In den vergangenen Jahren hatten wir bereits mehrere solche Auslösungen. Im Jahr 2017 löste eine Person mutwillig eine Sirene aus, indem sie einen #Nagel in den Alarmknopf so plazierte, dass dieser ständig gedrückt und somit die Sirene im Betrieb war.  Mike Blackpowder wa
PKW-Brand in der Goldschmideschulstraße - Autofahrer muss aus den Flammen in seiner Garage durch die Feuerwehr gerettet werden, mit Rettungshubschrauber in Spezialklinik geflogen
Das ist eine Erstfassung des Artikels aus den mir derzeitigen bekannten Informationen. Ich werde jetzt zu meiner Arbeit zurückkehren und heute Abend den Artikel mit weiteren Informationen aktualisieren.   zu einem schlimmen Vorfall kam es am Montagnachmittag gegen 13:00 Uhr in der Pforzheimer Südstadt, bei welchem ein Autofahrer schwere Brandverletzungen erlitten hat. Nach ersten Informationen beabsichtigte der Autofahrer, einen in einer Garage eines Wohnhauses in der #Goldschmiedeschulstraße abgestellten #Oldtimer zu starten. Unmittelbar, nachdem der Motor des Fahrzeugs startete, fing der Oldtimer an zu brennen. Laut ersten Informationen konnte sich der Autofahrer aus dem brennenden Fahrzeu
Polizeihubschraubereinsatz im Bereich Neuenbürg und Straubenhardt: Vermisste Person kann gefunden werden
Ein #Polizeihubschraubereinsatz heute Früh gegen 6 Uhr im #Enzkreis weckte die Aufmerksamkeit der Bürger. Laut Radar war der Hubschrauber unterwegs im Bereich #Neuenbürg und #Straubenhardt, laut einem Polizeisprecher musste der Hubschrauber ausrücken, weil der Polizei eine Vermisstenmeldung über eine abgängige Person vorgelegen hat. Der Einsatz der #Polizei war erfolgreich, die vermisste Person konnte aufgefunden werden und es geht ihr gut.   Danke für die Info per WhatsApp!Ihr erreicht mich unter 0176/ 459 179 02!