Feed Item

Erst mal seinen Führerschein los hat ein Pforzheimer, nachdem er gestern alkoholisiert in der Innenstadt einen verursacht hat.

Mit seinem Fahrzeug war der Mann am bergabwärts unterwegs, als er gegen 3:38 Uhr in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen einen geparkten Wagen prallte. Dabei wurde sein Fahrzeug quer gestellt und das geparkte Auto stieß aufgrund der großen Wucht des Aufpralls gegen ein und beschädigte diesen.

Schnell wurde die Unfallursache klar, der Autofahrer war stark alkoholisiert. Eine Polizeistreife brachte den Unfallfahrer aufs Revier, wo ihm eine Blutentnahme angeordnet wurde. Aufgrund der deutlichen des Fahrers, wurde sein Führerschein einbehalten. Glücklicherweise hat sich bei dem Unfall niemand verletzt, es entstand jedoch ein Schaden von ca. 10.000 € Fahrzeug und 400 € an dem Verkehrsschild, sodass ein Gesamtschaden von 20.400 € von dem alkoholisierten Fahrer verursacht wurde.

Aufgrund des Unfalls war eine Spur des Schlossberges für den Verkehr nicht befahrbar, der Verkehr konnte über die Gegenspur die Unfallstelle passieren.

Vielen Dank für die Info per Telefon!
Ihr erreicht mich unter 0176/ 459 179 02!

 

 

Comments