Luisenplatz gestern Abend – Rotlichtverstoß führt zum Unfall

Nach dem ersten Kenntnisstand der Polizei ist es gegen 23:00 Uhr auf dem Luisenplatz im Kreuzungsbereich zu einem Verkehrsunfall nach einem Rotlichtverstoß gekommen. Ein Pkw fuhr auf die Kreuzung aus der Museumsstraße ein, als ein aus Richtung Polizeipräsidium in westliche Richtung fahrender Autofahrer die für ihn rote Ampel missachtet hatte und ebenfalls in den Kreuzungsbereich eingefahren war. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, bei welchem zwei Personen leicht verletzt wurden.

Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit gewesen sind und abgeschleppt werden mussten. Aufgrund des Unfalls musste die Polizei großflächige Sperrungen aufstellen: die Luisenstraße war aus Richtung Polizeipräsidium in westliche Richtung nicht mehr befahrbar, auch aus der Güterstraße konnten die Fahrzeuge nicht in die Kreuzung einfahren. Fahrzeuge aus Richtung der Museumsstraße konnten nicht geradeaus fahren und mussten zwangsweise nach rechts oder links abbiegen.

Die Feuerwehr Pforzheim unterstützte den Einsatz, indem sie die ausgelaufenen Betriebsstoffe abgestreut hatte und die Straße von Trümmerteilen säuberte.

Vielen Dank für die Info über WhatsApp!
Ihr erreicht mich unter 0176/ 459 179 02!

Schreibe einen Kommentar