Motorradunfall auf der Lindenstraße, nachdem ein PKW wenden wollte

Nach einem Motorradunfall musste die Lindenstraße in Pforzheim zwischen der Parkstraße und der Franziskusstraße kurz vor 20:00 Uhr in beide Richtungen gesperrt werden.


Nach den ersten Informationen war ein Motorradfahrer unterwegs auf der Lindenstraße aus Richtung Hauptbahnhof, als ein aus Richtung Oststadt kommender Pkw-Lenker auf der Straße wendete. Der Motorradfahrer wollte noch augenscheinlich ausweichen, konnte den Unfall jedoch nicht verhindern. Er stieß mit dem Heck des Toyota zusammen und wurde dabei verletzt.

Ein Rettungswagen brachte den Motorradfahrer zur weiteren Behandlung seine Verletzungen in eine Klinik, während die Verkehrspolizei mit der Unfallaufnahme begonnen hatte.

Aufgrund der querstehenden Fahrzeuge war kein Durchkommen möglich, sodass der Verkehr über die Franziskusstraße sowie Erbprinzenstraße umgeleitet wurde.

Das Motorrad war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Vielen Dank für die Info über WhatsApp!
Ihr erreicht mich unter 0176/ 459 179 02!

Schreibe einen Kommentar