Auf nasser Fahrbahn ausgerutscht – Motorradunfall am mittleren Kreisverkehr der Kanzlerstraße

Zu einer kurzfristigen Verkehrsstörung ist es heute Nachmittag gegen 12:30 Uhr gekommen, nachdem auf der Kanzlerstraße in einem der Kreisverkehr ein Motorradfahrer mit einer Sozius stürzten.

Nach den ersten Informationen war das mit zwei Personen besetztes Motorrad mit Ludwigsburger Kennzeichen unterwegs aus Richtung Pforzheim in Fahrtrichtung Altgefäll, als vor dem mittleren Kreisverkehr der Motorradfahrer aufgrund der nassen Fahrbahn an einer der Straßenmarkierung ins Rutschen gekommen ist und die Maschine nicht mehr halten konnte. Die beiden stürzten.

Während der Schüler bei dem Verkehrsunfall keine Verletzungen zugezogen hat, verletzte sich seine Mitfahrerin bei dem Unfall leicht an einem Knie und der Hand, sodass sie von einem Rettungsteam vor Ort ambulant behandelt werden musste. Glücklicherweise sind ihre Verletzungen nicht so stark, dass sie in einem Krankenhaus versorgt müssen. Nach der ambulanten Behandlung konnte die junge Frau an der Einsatzstelle verbleiben, von wo sie von einem Bekannten abgeholt wurde.

An dem Motorrad entstand nur ein sehr geringer Sachschaden, nach der Unfallaufnahme konnte der Motorradfahrer seine Fahrt fortsetzen.


Vielen Dank für die Info über WhatsApp!
Ihr erreicht mich unter 0176/ 459 179 02!

Schreibe einen Kommentar