Altgefäll am Montag – Mit Drogen und ohne Führerschein unterwegs – Polizeihubschrauber fahndet nach Flucht mehrerer Personen nach Unfall.

Ein Polizeihubschrauber musste eingesetzt werden, nachdem am Montagnachmittag im Industriegebiet Altgefäll ein Verkehrsunfall mit Unfallflucht sich ereignet hatte.

Nach den ersten Informationen der Polizei war gegen 16:15 Uhr am Montag ein 18-jähriger Ford-Fahrer in der Straße im Altgefäll unterwegs, als er mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen ist, ins Schleudern geriet und mit einem Baum kollidierte.

Zunächst waren nach dem Unfall zwei Insassen vom Unfallort geflüchtet, weshalb die Polizei auf dem Boden und aus der Luft nach den flüchtigen gefahndet hatte. Insgesamt wurden vier Insassen ausgemacht, deren Beteiligung derzeit ermittelt wird. Weiterhin wurden Drogen gefunden. Zudem war der 18-jährige nicht in Besitz von einem Führerschein.

Augenzeugen berichteten, dass der Polizeihubschrauber sehr lange über Haidach gekreist hatte, von dort kam auch eine Meldung der Anwohner über die Festnahme einer Person durch die Beamten der Verkehrspolizei.

Die Verkehrspolizei hat nun Ermittlungen unter anderem wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr, wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und hinsichtlich fahrlässiger Körperverletzung aufgenommen.

Vielen Dank für die Info über WhatsApp!
Ihr erreicht mich unter 0176/ 459 179 02!

Schreibe einen Kommentar