Sonntagabend in der Nordstadt: 23-Jährige reißt einer anderen Frau Büschel Haare aus, wehrt sich gegen die Ordnungshüter und beißt einen Polizisten

Die Polizeibeamten wurden am Sonntagabend gegen 21:30 Uhr in die Pfälzerstraße gerufen, weil laut Angaben von Zeugen die 23-jährige zuvor eine andere Frau beleidigt und ihre einen Büschel Haare herausgerissen hatte.

Als die Polizisten die Personalien der Frau aufnehmen wollten, drehte die Frau durch und wollte lauthals auf die andere Frau zu gehen. Um dies zu verhindern, stellten sich die Beamten der 23-jährigen in den Weg. Die Polizisten hielten die Frau an den Armen fest. Die 23-jährige wehrte sich massiv, sodass die Beamten sie letztlich überwältigen und ihr Handschellen anlegen mussten.

Die 23-jährige biss einen der Polizisten in den Arm und versuchte, ihn anzuspucken. Der Polizeibeamte wurde durch die Beißattacke leicht verletzt. Auch die junge Frau wies leichte Blessuren auf, diese sich möglicherweise während ihrer Widerstandshandlungen zugezogen haben könnte.

Die 23-jährige erwarten nun gleich zwei Anzeigen-eine wegen Körperverletzung und eine wegen tätlichen Angriffs auf Polizeibeamte. Wieso die Frau die andere Frau angegriffen hatte, ermittelt nun die Polizei. Pm/igm Vielen Dank für die Info über WhatsApp!
Ihr erreicht mich unter wa.me/+4917645917902

Schreibe einen Kommentar