Auto überschlägt sich zwischen Neuhausen und Schellbronn – 2 Hubschrauber im Einsatz

Nach den ersten Informationen der Polizei war gegen 22:45 Uhr ein mit drei Männer im Alter zwischen 18 und 21 Jahren besetzter Mercedes aus Richtung Neuhausen in Richtung Schellbronn unterwegs gewesen, als der Fahrer die Kontrolle über das Fahrzeug verloren hatte und das Auto nach rechts von der Straße abgekommen ist. Der Benz überfuhr einen Leitpfosten, überschlug sich und kam ca. 200 m weiter auf dem Dach in einem Graben zu liegen.

Die jungen Männer konnten sich nach dem Unfall aus dem Fahrzeug selbstständig befreien, der 19-jährige mutmaßliche Fahrer lief jedoch zu Fuß von der Einsatzstelle weg, was eine größere Suchaktion startete, nachdem die Einsatzkräfte vor Ort den 19-Jährigen nicht angetroffen haben.

Da es nicht auszuschließen war, dass der 19-Jährige verletzt im Waldstück oder auf der Wiese im Bereich der Unfallstelle in einer hilflosen Lage liegt, wurde ein Polizeihubschrauber aus Stuttgart alarmiert, um mit einer Wärmebildkamera die Umgebung nach dem Mann abzusuchen. Währenddessen kümmerte sich der Rettungsdienst um die zwei Insassen des Mercedes, welche bei dem Unfall schwer verletzt wurden. Neben dem Polizeihubschrauber wurde auch ein Rettungshubschrauber alarmiert und landete nur wenige Minuten später vermutlich auf dem Lidl-Parkplatz am Ortsausgang Neuhausen.

Nach einer rund 90-minütigen Suche konnte der zu Fuß weggelaufene 19-Jähriger durch die Einsatzkräfte verletzt angetroffen werden. Eine Atemalkoholprobe Prüfung ergab einen Wert von etwa 1,8 Promille, was möglicherweise auch die Unfallursache zu sein scheint. Der 19-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo seine Verletzungen behandelt wurden und zeitgleich eine Blutprobe zur Beweissicherung entnommen wurde.

Aufgrund des Unfalls musste die Strecke zwischen Neuhausen und Öschelbronn in beide Richtungen gesperrt werden. Nach der Unfallaufnahme und dem Abschluss der Suchaktion wurde der nicht mehr fahrbereite Mercedes abgeschleppt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf ca. 5000 €.

Ihr erreicht mich unter wa.me/+4917645917902
Nicht vergessen: Ihr könnt mich über Facebooknachrichten nicht erreichen. Am besten erreicht ihr mich, wenn  ihr mir eine kurze WhatsApp Nachricht schreibt 😉

Schreibe einen Kommentar