Neuenbürg: Fahrkartenautomaten aufgehebelt und stark beschädigt

Zwei noch unbekannte Täter haben in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag am Neuenbürger Südbahnhof einen Fahrkartenautomaten aufgebrochen.

Wohl mit einem Brecheisen brachen die Unbekannten gegen 23:15 Uhr den Automaten auf, scheiterten aber letztlich daran, dass Bargeld heraus zu holen. Dennoch entstand an dem Automaten nach den ersten Schätzungen ein Sachschaden in Höhe von rund 1000 €.

on den Tätern liegt eine Personenbeschreibung vor. Danach soll es sich bei
ihnen um zwei jeweils etwa 1,80 bis 1,90 Meter große Männer mit südländischem
Erscheinungsbild handeln. Der eine soll eine helle Jacke, der andere eine
Jeanshose getragen haben. Weitere Einzelheiten zur Beschreibung sind derzeit
noch nicht bekannt.

Das Polizeirevier Neuenbürg bittet Zeugen, welche die Tat beobachtet haben oder
Hinweise auf die Täter geben können, sich unter der Rufnummer 07082 79120 zu
melden.

Der Fahrkartenautomat ist derzeit nicht mehr benutzbar. Pm/igm

Schreibe einen Kommentar