Auseinandersetzung und Sachbeschädigung in der Brötzinger Fußgängerzone

Mehrere Streifenwagen und ein Fahrzeug mit dem Polizeihund mussten heute Vormittag in die Brötzinger Fußgängerzone ausrücken, als ein Passant gegen 10:30 Uhr eine Auseinandersetzung zwischen zwei Männer der Polizei gemeldet hatte und der Passant durch die Schreie der Männer auf die Auseinandersetzung aufmerksam wurde.

Warum die beiden sich gegenseitig geschlagen haben, war heute Nachmittag noch nicht bekannt. Fest steht, dass die beiden Männer sich kannten und dass im Laufe der Auseinandersetzung ein einem der geparkten Fahrzeuge ein Außenspiegel abgetreten wurde.

Die angerückte Polizeibeamte konnten die Situation schnell beruhigen. Die Personalien der Männer wurden aufgenommen und beide bekamen einen Platzverweis. Nun wird die Polizei ermitteln, warum die Männer sich gegenseitig geschlagen haben und wer die Sachbeschädigung am Fahrzeug begangen hatte.

Vielen Dank für die Info über WhatsApp!

Ihr erreicht mich unter wa.me/+4917645917902 Nicht vergessen: Ihr könnt mich über Facebooknachrichten nicht erreichen. Am besten erreicht ihr mich, wenn ihr mir eine kurze WhatsApp Nachricht schreibt 😉

Schreibe einen Kommentar