Pforzheim: Böse Überraschung für Pizzaboten – sein Auto beginnt zu brennen, während er mit der Pizza beim Kunden ist

Eine unangenehme Überraschung erlebte ein Pizzafahrer heute Abend, als er eine Bestellung in die Tiefenbronner Straße ausgeliefert hat.

Als der Mann kurz nach 20:00 Uhr das Essen brachte und aus dem Auto ausgestiegen ist, war nach den ersten Informationen noch nichts auffälliges zu erkennen. Nur wenige Minuten später, als der Pizzafahrer zurück zu seinem Wagen zurückkehrte, merkte er, dass sein Auto zu brennen beginnt.

Bei der Ankunft der Feuerwehr haben sich die Flammen schon auf den gesamten Motorraum ausgebreitet, die Feuerwehr handelte schnell und begann sofort mit den Löschmaßnahmen, damit das Feuer sich nicht an die unmittelbar angrenzende Garage ausbreitet, vor welcher der Pizzalieferant seinen Wagen abgestellt hatte. Das ist der Feuerwehr auch gelungen. Die Brandausbreitung auf die Garage konnte erfolgreich verhindert werden.

Glücklicherweise hat sich bei dem Vorfall niemand verletzt, das Feuer hat jedoch das Auto so stark beschädigt, dass es nun wohl ein wirtschaftlicher Totalschaden ist und abgeschleppt werden musste. Als Brandursache wird derzeit ein technischer Defekt vermutet.

Vielen Dank für die Info über WhatsApp!
Ihr erreicht mich unter wa.me/+4917645917902

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.