Kellerbrand in der Westlichen gestern – Straße musste gesperrt werden, glücklicherweise ist das Haus weiterhin bewohnbar

Aufgrund eines Feuerwehreinsatzes musste die westliche zwischen der Benckiserstraße und der Emilienstraße gestern Abend für längere Zeit gesperrt werden.

Nach ersten Informationen kam es einem Mehrfamilienhaus zu einem Kellerbrand. Wie ist zu dem Feuer kam und wie hoch die Schadenssumme ist, ist noch nicht bekannt. Das Feuer verursachte eine starke Rauchentwicklung. Der Rettungsdienst kümmerte sich um ein Kind, welches zu viel Rauch eingeatmet hat, es sieht aber so aus, dass das Mädchen dabei glücklicherweise nicht verletzt wurde.

Der Feuerwehr ist es gelungen, die Flammen im Keller zu löschen, bevor sich der Brand ausgebreitet hatte. Es waren jedoch umfassende Nachlöscharbeiten notwendig.

Aufgrund des Feuers wurden mehrere Häuser stromlos geschaltet, glücklicherweise ist das betroffene Haus nach dem Brand weiterhin bewohnbar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Vielen Dank für die Info über WhatsApp!
Ihr erreicht mich unter wa.me/+4917645917902

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.