Streitigkeiten in der Wurmbergerstraße sorgte gestern Abend für einen Großeinsatz der Polizei – War ein Messer im Spiel? Die Polizei ermittelt

Ein Großaufgebot von Polizei, sowie die Besatzung von einem Rettungswagen und einem Notarztfahrzeug mussten gestern Abend kurz vor 20:00 Uhr in die Wurmberger Straße ausrücken, nachdem dort Streitigkeiten und möglicherweise eine Messerstecherei gemeldet worden ist.

Was genau in dem Mehrfamilienhaus passiert sei, möchte die Polizei aus Privatsphärenschutz nicht bekannt geben. Klar ist, es kam zu Streitigkeiten. Ob ein Messer im Spiel gewesen ist, wird derzeit noch geklärt. Eine Person wurde vor Ort vom Rettungsdienst behandelt, ein Sprecher der Polizei teilte auf Nachfrage mit, die Person, welche im Rettungswagen behandelt wurde, wurde nicht durch ein Messer oder physische Gewalt verletzt.

Die Beamten der Kriminalpolizei waren ebenfalls vor Ort, die Ermittlungen laufen.

Vielen Dank für die Info über WhatsApp!
Ihr erreicht mich unter wa.me/+4917645917902

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.