Zwischen Kieselbronn und Enzberg gestern Abend – Autofahrer kommt von der Fahrbahn ab und überschlägt sich

Von der Fahrbahn abgekommen und sich überschlagen hat ein junger Autofahrer gestern Abend gegen 19:30 Uhr auf der Strecke zwischen Kieselbronn und Enzberg.

Nach den ersten Informationen war der Autofahrer unterwegs aus Richtung Kieselbronn in Fahrtrichtung Enzberg, als er vermutlich aufgrund einer nicht angepassten Geschwindigkeit in einer Kurve mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn abkam, versuchte das Fahrzeug gegenzulenken und dann so übersteuerte, dass sein Auto nach links von der Straße abgekommen ist, sich überschlug und neben der Fahrbahn im Graben auf dem Dach liegen blieb.

Bei der Ankunft der Feuerwehr war der Autofahrer bereits aus dem Fahrzeug draußen und wurde vom Rettungsdienst versorgt. Die Feuerwehr Mühlacker stellte den Brandschutz sicher, sicherte die Unfallstelle ab und stellte eine Leiter zur Verfügung, der mit die Einsatzkräfte gegebenenfalls bequemer den Abhang hoch und runter laufen könnten. Anschließend leuchtete die Feuerwehr die Unfallstelle ab, damit die Polizei den Unfall leichter aufnehmen konnte.

Der verunfallte Autofahrer kam mit einer Rettungswagenbesatzung in eine Klinik, seine Verletzungen scheinen jedoch glücklicherweise nach den ersten Informationen eher leicht gewesen zu sein. Sein nicht mehr fahrbereites Auto musste abgeschleppt werden.

Aufgrund des Unfalls war die Strecke zwischen den beiden Ortschaften vorübergehend in beide Richtungen gesperrt. Anschließend wurde der Verkehr über einen der Fahrstreifen an der Unfallstelle vorbeigeführt.

Vielen Dank für die Info über WhatsApp!
Ihr erreicht mich unter wa.me/+4917645917902

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.