Küchenbrand in der Blumenstraße heute Nachmittag – Dunstabzugshaube und Küchenschränke brannten- eine Person mit Verdacht auf Rauchgasintox ins Krankenhaus gekommen

Zu einem größeren Einsatz mussten heute Nachmittag die Rettungskräfte in der Nähe zum Waisenhausplatz ausrücken. Aus dem Fenster eine Wohnung in der Blumenstraße kam gegen 14:55 Uhr dichter Rauch heraus, sodass zuerst von einem Wohnungsbrand ausgegangen war. Über die Drehleiter verschaffte sich die Feuerwehr den Zugang zu der betroffenen Wohnung im zweiten Obergeschoss. Dort konnte festgestellt werden, dass ein auf dem Herd vergessener Kochtopf die Dunstabzugshaube und Küchenschränke in Brand gesetzt hätte.

Der Feuerwehr ist es gelungen, schnell das Feuer zu löschen, eine Person, welche sich in der Wohnung befand, kam mit dem Rettungswagen mit Verdacht auf Rauchgasintox in eine Klinik. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 20.000 € Fotos: Snuwii

Vielen Dank für die Info über WhatsApp!
Ihr erreicht mich unter wa.me/+4917645917902

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.