Dachs angefahren – die Strecke zwischen Kreisverkehr Ispringen/Göbrichen und Kieselbronn musste gestern Abend vorübergehend gesperrt werden

Nach einem Wildunfall musste gestern die Strecke zwischen Kreisverkehr, welcher nach Ispringen, Göbrichen und Eisingen führt und Bauschlott aufgrund der Reinigungsarbeiten für kurze Zeit in beide Richtungen gesperrt werden. Gegen 20:30 Uhr fuhr ein Verkehrsteilnehmer auf der Strecke aus Richtung Kieselbronn in Fahrtrichtung Kreisverkehr, als vor seinem Fahrzeug unvermittelt ein Dachs auf die Fahrbahn rannte.

Der Autofahrer konnte den Zusammenstoß mit dem Tier nicht mehr verhindern und hat das Tier überfahren. Glücklicherweise war der Dachs sofort getötet worden und musste nicht leiden.

Das Tier blieb auf der Fahrbahn liegen, beide Spuren der Straße wurden stark verunreinigt. Die Polizei hat den Unfall aufgenommen und zerrte das Tier von der Fahrbahn in den Grünstreifen. Die Feuerwehr Neulingen übernahm anschließend die Fahrbahnreinigung, weshalb die Strecke zwischen der Auffahrt mit der B 294 und dem besagten Kreisverkehr für kurze Zeit in beide Richtungen gesperrt werden.

Am Unterboden des Fahrzeugs entstand durch den Unfall ein Schaden, der Wagen war jedoch nach dem Verkehrsunfall fahrbereit und der Fahrer konnte nach der Unfallaufnahme seine Fahrt fortsetzen.

Vielen Dank für die Info über WhatsApp!
Ihr erreicht mich unter wa.me/+4917645917902

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.