B35 zwischen Knittlingen und Maulbronn – LKW kippt um, Bundesstraße musste für mehrere Stunden gesperrt werden

Nach den ersten Informationen der Polizei war ein 70 jähriger LKW-Fahrer unterwegs mit seinem Lastwagen in Fahrtrichtung Maulbronn, als er gegen 10:40 Uhr in den sehr schmalen Streckenabschnitt mit den Rädern gegen die Betonleitplanke gekommen ist und nach rechts abgewiesen wurde. Sein mit Erde beladener Lastwagen kippte anschließend auf die linke Seite um.

Der LKW-Fahrer wurde bei dem Unfall glücklicherweise nur leicht verletzt. Er kam mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Große Teile der Ladung hat der Lastwagen bei dem Unfall verloren, so dass die Bundesstraße anschließend von großen Mengen von Erdaushub befreit werden musste.

Bei dem Unfall wurde der Dieseltank des Lastwagens aufgerissen, weshalb ein Mitarbeiter des Umweltamtes zur Einsatzstelle gekommen ist. Die Feuerwehr pumpte den Rest des Treibstoffs aus dem Dieseltank ab.

Die Reinigungsarbeiten sowie die Bergung des Lastwagens war die Bundesstraße mehrere Stunden gesperrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.