Büchenbronn: PKW muss verkehrsbedingt abbremsen, Motorrad und Sozius stürzen nach Auffahrunfall

Zwei junge Motorradfahrer haben sich gestern bei einem Unfall in #Büchenbronn verletzt. Die beiden fuhren auf einem #Motorrad auf der Pforzheimer Straße, als ein Opel Fahrer, welcher vor dem Motorrad gefahren ist, verkehrsbedingt abbremsen musste, weil ein anderes Fahrzeug in die Metzgerstraße abgebogen ist.

Der Motorradfahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den Opel auf, wobei der Motorradfahrer und sein Sozius stürzten. Sie kamen mit dem Rettungsdienst in eine Klinik, während der Pkw-Fahrer unverletzt geblieben ist. An dem #Opel entstand nur ein geringer Sachschaden, Angehörige des Motorradfahrers kümmerten sich um die Maschine, welche wohl nach dem Verkehrsunfall nicht mehr fahrbereit gewesen ist.

Aufgrund des Unfalls war die Pforzheimer Straße in Richtung Grunbach blockiert, der Verkehr konnte die #Unfallstelle über die Gegenfahrbahn passieren, es kam jedoch aufgrund der unübersichtlichen Stelle zu einer Verkehrsstörung.

Vielen Dank für die Info über WhatsApp!
Ihr erreicht mich unter 0176/ 459 179 02!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.