Nach Zusammenstoß mit dem Feuerwehrfaahrzeug auf der B10 – Beifahrerin des PKW´s im Krankenhaus verstorben

Aufgrund eines tragischen Verkehrsunfalls musste gestern die #B10 zwischen Niefern und Pforzheim in beide Richtungen gesperrt werden.

Nach den ersten Informationen befand sich ein Feuerwehrfahrzeug gegen 13:30 Uhr auf einer #Einsatzfahrt. Der in Eutingen stationierte Wagen befuhr die Bundesstraße aus Richtung Niefern und ist an der Kreuzung beim #Mäuerach nach links in die Kanzlerstraße abgebogen. Dabei kam es zur Kollision mit einem aus Richtung Pforzheim entgegenkommenden Pkw.
Durch den Unfall erlitt die Beifahrerin des Pkw schwerste Verletzungen. Sie wurde sofort durch Feuerwehrleute reanimiert und kam mit dem Rettungswagen in eine nahegelegene Klinik, verstarb jedoch kurze Zeit später im Krankenhaus. Der Fahrer des PKWs wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Die Feuerwehrangehörigen blieben bei dem Unfall unverletzt, standen jedoch unter Schock.
Wie ist zu dem Unfall gekommen ist, wird nun ein #Gutachter klären, welcher vor Ort sich die Unfallstelle anschaute und Messungen durchführte.

Aufgrund des Unfalls war die Bundesstraße aus beiden Richtungen gesperrt, ein Rettungshubschrauber landete zur Unterstützung der Rettungsmaßnahmen auf der Fahrbahn. Es kam zu langen Staus aus Richtung Niefern, Pforzheim und der Kanzlerstraße.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 07231 186-3111 bei der Verkehrspolizeiinspektion zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.