Wildunfall zwischen Ersinger Kreuz und Wilferdingen. Mercedes nach Zusammenstoß mit Tier nicht mehr fahrbereit, tödliches Ende für das Wildschwein

Mit zwei Streifenwagen ist die Polizei aktuell auf der Strecke zwischen Ersinger Kreuz und #Sperlingshof im Einsatz. Dort ereignete sich kurz nach 21:00 Uhr ein #Wildunfall.

Nach den ersten Informationen war ein Mercedesfahrer unterwegs aus Richtung Wilferdingen in Fahrtrichtung Pforzheim, als eine Horde Wildschweine unmittelbar vor seinem Fahrzeug die Fahrbahn querten. Leider wurde dabei ein #Wildschwein von dem Fahrzeug erfasst. Der Aufprall mit dem Tier war so stark, dass am Mercedes die Airbags ausgelöst wurden.

Während der Fahrer des Autos glücklicherweise unverletzt geblieben ist, kann das Wildschwein ums Leben. Das nicht mehr fahrbereite Auto muss nun abgeschleppt werden. Ein Jagdpächter kümmert sich nun um das getötete Tier. Fotos: Christian Kritzer

Vielen Dank für die Info über WhatsApp!
Ihr erreicht mich unter 0176/ 459 179 02!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.