Große Rauchwolke nach Brand auf dem Dach des Rohbaus in der Tunnelstraße

Riesige schwarze #Rauchwolke, von fast überall in Pforzheim und sogar aus der Umgebung der Stadt zu sehen zog fragende Blicke zu sich. Gegen 15:00 Uhr kam es auf dem Dach der Baustelle eines Mehrfamilienhauses in der #Tunnelstraße zu einem Brand. Nach ersten Informationen brannten Dämmstoffe, sie verursachten den starken Rauch.

Mit zwei Drehleitern begann die #Feuerwehr mit der Brandbekämpfung, zeitgleich haben die Kameraden mit zwei Rohren mit dem Innenangriff begonnen. Nach rund 10 Minuten war der Brand unter Kontrolle, die Nachlöscharbeiten dauerten jedoch bis ca. 16:15 Uhr.

46 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und von den freiwilligen Abteilungen Weststadt, Dillweisenstein und Büchenbronn waren vor Ort, dienstfrei Beamte sowie die Kameraden der Abteilung Eutingen haben den Grundschutz im Stadtgebiet sichergestellt.

Glücklicherweise wurde bei dem #Brand keiner verletzt, die Bauarbeiter konnten sich in Sicherheit bringen, die Brandermittler haben begonnen, nach der Brandursache zu suchen und den Sachschaden auszurechnen, ob zum betreffenden Zeitpunkt durchgeführte Schweißarbeiten zum Ausbruch des Feuers geführt haben, war gegen 17:00 Uhr noch nicht klar.

Vielen Dank für die Info über WhatsApp!
Ihr erreicht mich unter 0176/ 459 179 02!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.