Großeinsatz nach Brand mehrerer Autos in der Tiefgarage auf dem Haidach. Hinweise auf Brandstiftung mit Brandbeschleuniger, Zeugen gesucht!

Einen Großeinsatz der #Feuerwehr gab es in der Nacht auf Montag auf dem Haidach. In einer #Tiefgarage neben einem Hochhaus in der #Stettiner Straße brannten mehrere Autos.
Bei der Ankunft der Rettungskräfte standen 3 Fahrzeuge in Flammen. Zudem verursachte der Brand eine starke #Rauchentwicklung, welche über das Wohngebiet zog, sodass die Polizei die Anwohner darum bat, ihre Fenster geschlossen zu halten.

Durch das #Feuer brannten nicht nur die drei Fahrzeuge vollständig aus, weitere in der Garage stehende Autos wurden ebenfalls beschädigt, die Betonwände der Garage wurden durch den Brand ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen, sodass ein Statiker im Laufe des Tages die #Garage untersuchen muss. Die Brandursache dürfe mit hoher Wahrscheinlichkeit #Brandstiftung durch Brandbeschleuniger sein.

Die Höhe des Sachschadens konnte in der Nacht noch nicht beziffert werden, da die Statik der Garagendecke, deren Beton stark in Mitleidenschaft genommen wurde, er geprüft werden muss. Ebenso ist die Schadenshöhe an den Fahrzeugen nicht feststellbar, da die Garage noch nicht betreten werden darf.

Weitere Ermittlungen folgen. Hinweise auf Tatverdächtige oder verdächtige Wahrnehmungen nimmt die Kriminalpolizei Pforzheim unter 07231/186-4444 entgegen. Pm/igm

2 thoughts on “Großeinsatz nach Brand mehrerer Autos in der Tiefgarage auf dem Haidach. Hinweise auf Brandstiftung mit Brandbeschleuniger, Zeugen gesucht!”

  1. Martin sagt:

    so ein tolles Projekt hier, aber sehr schade das sie so ein schlechte Software einsetzen.

  2. Los mit der Kritik, was gefällt Ihnen nicht? Und gehen Sie auf http://www.goldstadtaktuell.de , dort sehen Sie komplett eine andere Aufmachung und andere Funktionen. Dort besser? Dieser Artikel ist in dieser Aufmachung nur, weil es von den Suchmaschinen indexiert werden kann. In der anderen Aufmachung ist es leider nicht möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.